Samstag, 30. Juli 2016

Blog- Hop Team Stempelwiese

Thema: Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,
Ich habe mich mal an das Thema Hochzeit gewagt, denn Steffi meine Team Ur-Oma hat zum Blog-Hop aufgerufen.



Ich finde es immer toll von so einem bedeutenden Tag eine dauerhafte Erinnerung zu behalten.
Also dachte ich mir wieso nicht ein Art Gemälde, in dem sich alle Gäste verewigen können.
Luftballons finde ich passen doch perfekt zur Hochzeit oder?



Ich habe das Format A4 in Flüsterweiß, hinterlegt mit Aquamarin, gewählt. Den Hintergrund habe ich mit Aquamarin und den Wölkchen aus dem Set "Partyballons" bestempelt.

Zusätzlich setzt ihr euch die Ballonschnüre in die untere Mitte des Papiers.



Jetzt müsst ihr nur noch verschieden farbige Ballons mit der Ballonstanze ausstanzen und in einer kleinen Schale neben das Bild legen, so können eure Gäste auf den Ballons unterschreiben und die Ballons direkt auf das Bild mit glue dots und Dimensionals plazieren.



Es entsteht während der Hochzeitsfeier eure Erinnerung.



Ich habe das Bild jetzt "nackt" ohne Unterschriften in einen Klemmrahmen vom Schweden geklemmt, so steht es bei mir auf dem Klavier.
Es findet in meinen Bekanntenkreis in diesem Jahr keine Hochzeit statt.



Wenn Ihr noch mehr Inspirationen sucht, so besucht Steffis Blog, dort hat Sie alle Projekte der Teilnehmer nochmal zusammengefasst. 


Ich hoffe sehr meine Idee hat euch gefallen und Ihr besucht mich bald wieder.

Eure Jasmin

Sonntag, 24. Juli 2016

Wochenendvideo 8

2. Teil der Cocktail- Box

Hallo Ihr Lieben,

ich begrüße euch herzlich zu meinem neuen Wochenendvideo, schon das 8.
Wir werden uns heute mit dem 2. Teil der Cocktail- Box beschäftigen, dem Einschieber für die Rezepte- Kärtchen.


Ich nutze gerade mal meine freie Zeit, um das Album, welches wir mit Heike auf dem Berliner Treffen gemacht haben, zu füllen und mit Fotos zu vervollständigen. Das geht recht rasch, da wir ja mit Project life arbeiten.


Die Materialliste:
  • Papierschneider, Falzbein, Schere, doppelseitiges Klebeband
  • Rüschenband in Flamingorot 
  • Cardstock in Farngrün
  • Designerpapier "Obstgarten"
  • Lochzange, hier Crop-a-dile
  • Klebemittel


Ich wünsche euch nun Viel Spaß und ein schönes restliches Wochenende.

eure 
Jasmin







Samstag, 16. Juli 2016

Wochenendvideo 7

Cocktail- Box

Hallo,
ich hatte euch ja versprochen endlich mein Workshop- Projekt zu zeigen.
Ich hab euch ein Video abgedreht, eher gleich drei.

Aber heute zeige ich euch das erste Video, in dem wir zusammen die Grundbox der Verpackung basteln.



Hier schon mal das "Schnittmuster" der Box:


Die schraffierten Flächen wegschneiden.

Die Materialliste:
  • Papierschneider, Falzbein, Cuttermesser, Schneideunterlage, Schere, doppelseitiges Klebeband
  • 12" x 12" Cardstock
  • Cardstock in Farngrün
  • Designerpapier "Obstgarten"
  • Mini- Magnet
  • 2" Kreisstanze
Ich hoffe ich habe nichts vergessen, wenn dann seht es mir nach.

Hier nun das Video, Viel Spaß beim gucken.




Ich würde mich natürlich über Kommentare und Abos bei you tube freuen.

eure Jasmin

Sonntag, 10. Juli 2016

Team & Friends Treffen in Schöneiche bei Berlin

3. Teil,
was?! Schon Zu Ende?..

So da bin ich wieder mit dem 3. und letzten Teil meines Berichts.
Das tolle Album, welches wir mit Heike gebastelt haben, habe ich euch ja schon gezeigt.
Hier aber nochmal das fertige.

Der Regenschirm...zucker...

Die Ösen haben wir mit der Crop-a-dile gesetzt und das Schirmchen mit dem klaren Wink of Stella beglittert. Die Lasercut Koffer und auch Schuhe hat Heike bei Wycinanka bestellt.

Das Album hatten wir schonmal, die Idee der beiden Tanja und Heike, jeder sollte mit einem fertigen Album nach Hause gehen. Eine wirklich tolle Idee.

Tanja gestaltete mit uns die 1. Seite des Albums. ein Layout.
Nach unserem Fotoshooting, bin ich froh, dass ich meine Spiegelreflexkamera mitgenommen hatte, druckte uns Heike gleich ein paar tolle Bilder aus.
Ein schönes Gruppenfoto wurde gleich für die 1. Seite verwendet.



Tanja hatte schon mit Ihrer Cameo die Skyline von Berlin und die Buchstaben ausgeplottet, welche wir auf dem Layout arrangierten. Auf der Rückseite des Layouts unterschrieben alle, mit persönlichen Widmungen. 

Nun kündigte sich ein besonderer Tagesgast an: Stefan Strumpf, der neue Business Development Manager für Deutschland und Österreich bei Stampin‘ Up. 

Er gesellte sich in unsere lustige Runde, während Anja mit Ihrem 2. Workshop startete.
Sie hatte eine besondere Karte mitgebracht, eine sogenannte Z- Fold Card, die wir maritim gestalteten. 

Eine sehr interessante Kartenform, 
die gerade dazu einlädt kleine Szenen zu gestalten.

Das war der letzte Workshop des Wochenendes, ich war schon fast ein bissel traurig.

Aber nun kam das interessanteste, wir fingen an zu Swappen, auch mein 1. Mal.
Jeder hat 16 Kärtchen in 3" x 4" gestaltet, so dass sie perfekt in die Projekt Life Hüllen passen.
Hier seht Ihr meinen Swap und die der anderen.


         

Nachdem Swappen, hatten einige Frauen noch Technikvorträge vorbereitet,
die sie uns nun zeigten.
Jede von uns bekam eine eigene Technikkarte für sein Album.

Eine kleine Collage aus unseren Swaps und den Technikkarten

Die letzten Swaps und ein paar Impressionen 

Nach dem Swappen mussten wir natürlich noch ein Gruppenfoto mit Stefan machen:



Stefan verließ uns wieder und wir machten uns auf in den Tannenhof, um Essen zu gehen.
Für mich gab es sehr leckeres Kalbsschnitzel mit warmen Kartoffelsalat. Die Zeit war allerdings denkbar knapp, da um 21.00 Uhr ja das Deutschland- Spiel lief. 
Also aßen wir rasch und fanden uns kurz vor Anpfiff in unserer Villa auf der Couch, Fußball guckend wieder. Mit einem Gläschen Hugo stießen wir auf einen sehr spannenden Sieg an.

Der restliche Abend verging wie im Fluge, wie immer beim letzten zusammen, so schnell war dann doch alles wieder vorbei.

Am nächsten Morgen bestand unser Frühstück aus Resten der letzten Tage, ich musste leider schon recht zeitig los, so konnte ich aber Heike Hülle- Bolze mit zum Berliner Hauptbahnhof nehmen, die um 10.30 mit dem ICE Abfuhr, in Ihre Heimat.

Ich denke ich Blicke auf ein ereignisreiches Wochenende zurück, bei dem ich viele interessante Frauen kennenlernen durfte, ich hoffe sehr wir sehen uns alle mal wieder.

Tanja und Heike, Ihr habt ein grandioses Team & Friends Treffen veranstaltet.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war's von mir, ich wünsche euch einen schönen Abend.
Jetzt setzte ich mich noch an das erste Workshopvideo, ich denke es werden drei Teile werden.

eure Jasmin







Samstag, 9. Juli 2016

Team & Friends Treffen in Schöneiche bei Berlin

2. Teil

Es geht weiter mit dem 2. Teil meines, nun doch nicht mehr so kleinen, Bericht über unser tolles Wochenende. Stehen geblieben bin ich bei meinem eigenen Workshop. 
Zugegeben war dies mein 1.
Natürlich war ich sehr doll aufgeregt, aber die Mädels waren alle so gut drauf, ich brauchte mir gar keine Sorgen machen, vielleicht weil ich zu beginn erst mal "Sex on the Beach" serviert habe?



Meine Idee: Eine kleine Sammlung von Cocktail- Rezepten hübsch verpackt in einer Box.


Hier das Album von der lieben Anja

Benutzt haben wir das Designer Papier Obstgarten, A4 Karton in Farngrün und 12" x 12" Karton in Flüsterweiß. Das Stempelset "Maßvolle Grüße" passte hier perfekt, so konnte sich jeder schon seinen Lieblingscocktail stempeln. 
Ich werde in den nächsten Tagen ein Anleitungsvideo für euch drehen.
Leider kamen wir nicht mehr dazu unsere Rezepte auszutauschen, aber das holen wir nach.




Nachdem wir wieder fürstlich gespeist haben, luden uns Heike und Tanja auf eine ausführliche Frage- und Vorstellrunde ein. So konnten wir uns nochmal richtig kennenlernen und lustige Anekdoten austauschen. 

Der Abend schritt nun wirklich weit voran, wir hatten es schon fast 0 Uhr. Nun war die Steffi von Stempelwiese mit Ihrem Workshop an der Reihe, sie zeigte uns eine tolle Schüttelkarte, deren Hintergrund wir mit Aquarelltechnik bearbeiteten.


So eine tolle Karte, meine erste richtig professionelle Schüttelkarte

Natürlich war der Abend noch nicht zu Ende, schließlich hieß es Basteln bis in die Nacht
.
Heike zeigte Ihren ersten Workshop, eine Ideenschmiede verpackt in einer unserer Stempelboxen, perfekt um sie zwischen den Stempeln im Regal zu stehen zu haben.


Ich habe mich für Designer Papier mit Pünktchen entschieden.

  
Die Box war gefüllt mit einem kleinem Moleskine und einem unserer Project Life Stifte

Ich muss euch sagen, dass ich anschließend wie eine Tote ins Bettchen fiel und sofort schlummerte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am nächsten Morgen begrüßte uns der Tag schon mit einem tollen Frühstück und einem tollen guten Morgen Goodie. 


Hier alle 3 "Frühstücksgoodies" jeden Morgen gab es eines, 
sooo schön, Vielen Dank

Um 10.00 Uhr, jaaaa sehr pünktlich, startete Heike mit Ihrem großen Workshop, jeder bekam einen kleinen Karton mit Material.


Erstmal durften wir nicht gucken...soo gemein, 
aber dann tat sich ein Minialbumpaket auf.


Hier mein bezogenes Cover, 
Graupappe mit Fließeinlage und Jeansstoff bezogen.


Das fast fertige Projekt, 
das Album wurde mit 6x8 Projekt Life Hüllen befüllt.

Nach einer ausgiebigen Fotosession am Vormittag, druckte uns Heike 
schon ein tolles Gruppenfoto aus.


Wir alle zusammen

Sooo hier endet der 2. Teil meines Berichts, auf diese späte Stunde.

Der 3. wird morgen folgen, anschließend werde ich mich um das Workshopvideo für euch kümmern und so schnell es geht hochladen.

Einen schönen Abend euch
Jasmin








Freitag, 8. Juli 2016

Team & Friends Demotreffen in Berlin- Schöneiche

1. Teil 


Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich aus einer kurzen kreativen Pause zurück.

Ich war nämlich auf dem Team & Friends Demotreffen in Schöneiche bei Berlin.
Tanja und Heike haben sich bei diesem Event selbst übertroffen und uns Teilnehmern unvergessliche Tage beschert.

Hier möchte ich euch kurz einen kleinen Einblick in mein letztes Wochenende geben, die genauen Berichte könnt Ihr bei Tanja und Heike lesen.

Ich selber bin ja Berlinerin, aber in Schöneiche war ich auch noch nie.
Nachdem ich am Donnerstag Nachmittag Carmen und Sabrina vom Tegeler Flughafen abgeholt hatte fädelten wir uns brav in den Berliner Berufsverkehr ein. Wir brauchten knapp 2,5 h durch die Stadt und über die Autobahn.

Als wir in der Villa "Haus der Natur" ankamen, begrüßten uns schon die anderen Stempelmädels, schnell wurde das traumhafte Haus besichtigt und die Zimmer klargemacht.




Heike brachte von ihren Eltern Thüringer Rostbratwürstchen mit, dazu gab es selbstgemachte Salate und lecker Brot. Zusammen "beschnupperten" wir uns gegenseitig und ließen den Abend mit leckerem Hugo (und manche im Badezuber) ausklingen.

Am Freitag früh kam schon der Caterer von örtlichen Edeka Markt und brachte uns lecker Frühstück, ich bin immer noch begeistert.
Nachdem Frühstücken ging es schon gleich mit dem 1. Workshop los. Carmen und Sabrina machten mit uns ein Minialbum aus nur einen 12" x 12" Cardstock, natürlich mit dem süßen Teddy, passend zu Berlin.





Anja von Lüftchen übernahm den 2. Workshop des Tages, eine tolle Drapperyfold Card, mit dem schönen neuen maritimen Papier von Stampin'up. 



Nachdem ersten Workshops gab es tolles Mittagessen wieder von unserem Caterer, über zu wenig Essen konnten wir uns wirklich nicht beschweren.

Nun war die liebe Heike an der Reihe, Sie zeigte uns wie wir mit wenig Mitteln zu super individuellen Karten kommen konnten. Und zwar mit Prägefoldern, die wir mit Stempelfarbe betupften und anschließend durch die Big Shot kurbelten.


Mein Arbeitsplatz, ohne Kaffee geht nix!!!
                                                                             
                                                                                         
Hier geprägt mit den Ziegeln


und hier geprägt mit Zick-Zack, echt tolle Effekte

Der Bericht wird wohl doch etwas länger, deshalb könnt Ihr euch morgen auf den nächsten Teil freuen, wo ich euch meinen Workshop vorstellen werde.

Einen schönen Abend euch
eure Jasmin