Freitag, 23. Dezember 2016

Letzter Beitrag im Jahr 2016

Karten zum Weihnachtsfest


Hallo Ihr Lieben,

heute melde ich mich mit meinem letzten Beitrag in diesem Jahr.

im neuen Jahr ist der neue Katalog ab dem 04.01.2017 gültig wo wir pünktlich mit einem Blog Hop vom Team StempelfroschBerlin starten werden. Ihr könnt euch schon freuen, Thema werden die tollen Sale a Bration Produkte sein, die Ihr euch für je 60 € Einkaufswert gratis aussuchen könnt.

Aber nun zu meinen heutigen Beitrag ich zeige euch die letzten Weihnachtskarten, die gestern noch mein Haus verlassen haben.


Ganz im "Lebkuchenmännchenfieber" darf bei uns dieser nicht fehlen, diese schöne Karte gestaltet in Savanne mit dem schönen Designerpapier Zuckerstangenzauber.
Passend dazu ein Accessoire: der kleine Lebkuchenmann an der bunten Kordel.


Die nächste Karte ist wieder in der Aquarelltechnik gearbeitet nur in einer anderen Farbe als die letzten. Ich habe mich für Minzmakrone entschieden und auch ein bisschen Washi auf die Karte gebracht, wenn Ihr genau hinseht entdeckt Ihr auch etwas kleines aus dem neuen Katalog.


Natürlich habe auch ich noch viele ältere Schätze aus den letzen Jahren bei mir zu liegen, und so habe ich diese einmal verarbeitet.
Hauptsächlich habe ich Sachen aus dem letzten Winter verwendet.


Weihnachtsmann kombiniert mit dem Prägefolder Tannenzweig.


Ist das kleine Kitz nicht süß?
Nichts geht ohne unsere Glöckchen..


Das Designerpapier ist aus dem letzten Jahr, 
den Weihnachtsmann habe ich per Hand ausgeschnitten.

Die Karten sind wohl alle schon bei Ihrem Empfängern angekommen.

Ich wünsche euch nun für morgen einen besinnlichen Tag, Schnee haben wir ja leider nicht...
Dann müssen wir halt Glitzer nehmen ;)

Wir sehen uns im neuen Jahr in aller frische, mit neuen Ideen und vielen Inspirationen.

eure Jasmin

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Mittwochsbasteleien

Weihnachtskarte im Aquarell- Look


Hallo,

heute zeige ich euch eine Karte, die ich im Aqurell- Look gestaltet habe.

Dazu habe ich die Kartenbasis in Savanne gewählt, die 1. Mattung in Flüsterweiß und den colorierten Karton in Seidenglanz, da dieses die Farbpigmente besser aufnimmt als normaler Karton.


Jede Karte sieht nun anders aus.

Genutzt habe ich das Set "Für immer grün", daraus habe ich mir die Weihnachtskugeln gepickt, diese mit Versamark- Tinte auf den Seidenglanz- Karton gestempelt und mit goldenen Emossingpulver embosst. 

Anschließend habe ich das embosste Papier mit dem Wasserspritzer nass gespritzt, mit einer Folie Farbe von einem Stempelkissen aufgenommen und diese dann auf das Papier gewischt.
Mit dem Emossingföhn nur noch alles trocknen.


Die kleinen Sterne sind auch dem dem Set.

Jetzt die kleinen Sterne abstempeln und das Seidenglanzpapier mit doppelseitigen Klebeband auf den Flüsterweißen Karton kleben, damit es sich nicht so wellt.
Auch der Spruch lässt sich im Stempelset finden, einfach auf einem Fähnchen platziert.


Verziert habe ich die Karten mit unserem Leinenfaden und goldenen Pailletten. 

Jetzt gehen die Karten auf die Reise, um Advents- Wünsche und Grüße zu überbringen.


Wenn du Lust hast, sende mir eine weihnachtliche Karte und du bekommst auch von mir eine schöne Karte zurück, schreibe mir dazu einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag und eine Nachricht über das Kontaktformular mit deiner Adresse.

Ich Wünsche euch einen tollen Tag.

eure Jasmin

Samstag, 10. Dezember 2016

Wochenendvideo 20

Weihnachtsfeier Team StempelfroschBerlin

Hallo Ihr Lieben,

heute berichte ich über die tolle Weihnachtsfeier zu der uns Tanja (StempelfroschBerlin) eingeladen hat.
Treffpunkt war am Sonntag um 10.00 Uhr in der Landhausperle bei uns im schönen Berlin- Spandau.
Es gibt dort jeden Sonntag einen köstlichen Sonntags- Brunch und ich kann euch sagen: Mjam, Mjam...


Ein Teil des Buffets.

Ich habe viele meiner Teammädels zum 1. Mal getroffen, die meisten kannte ich nur per Telefon oder Whats App. Es war ein lustiges Zusammen sein und Austauschen über unsere gemeinsamen Passionen.

Tanja hatte den Tisch sehr festlich in den Farben Gold, Schwarz und Silber dekoriert. Auf jedem Plätzchen erwartete uns eine schöne Geschenketüte und eine Loszahl an der Servierte.


Hier der richtig schöne Blumenstrauß mit unseren Geschenken ;)

Nach einer kurzen Rede von Tanja war auch schon das Buffet eröffnet, das ließen wir uns nicht zweimal sagen. Nach einen reichhaltigen Frühstück wurde geswappt, die Swaps könnt Ihr euch alle im Video anschauen.

Hier ist mein Swap:

Eine weihnachtliche Heißluftballongirlande mit Wunschglimmer.

Ich habe mir aus einem zwei Heißluftballons genommen und an unserer Kordel Zuckerstangenzauber befestigt.
Dabei habe ich den Filigranen Ballon jeweils 4x durch die Big Shot gekurbelt, je mittig gefalzt und dimensional zusammengeklebt. Auf die kleinen Wölkchen habe ich aus dem Set "Für immer grün" die beiden Sprüche "Grüße" "zum Fest" auf ausgestanzte Wolken gestempelt.
Am Ende des Mobiles baumelt ein kleiner Flacon mit rotem Glitzerstaub, 

Ich denke ich werde euch mit diesem Set aus dem neuen Frühjahr-/ Sommerkatalog noch viele schöne Sachen zeigen, es ist ja auch mein Liebling ;)


Mit passendem Geschenkpapier, Tanja hat an alles gedacht.

Nach dieser Essenspause wurde das Buffet zu einem Mittagsbuffet umgebaut und das schlemmen ging wieder los, zwischendurch rief Tanja immer wieder unsere Loszahlen in die Gruppe, so wurde immer wieder gestaunt.

Ich habe auch noch gar nicht erzählt, was Tanja uns tolles geschenkt hat: Eine kleine Tasche, wie soll es auch anders sein, in Froschgrün mit dem Spruch "Bastel dir die Welt wie sie Dir gefällt". 
So perfekt, Danke, Danke, Danke 



Mit einem tollen Innenfutter

Zusammen haben wir alle noch in den neuen Katalogen geschmökert und unsere Wunschlisten an den (Weihnachts)- Mann geschrieben.

Mädels, ich muss euch sagen, es war ein toller Tag!!!

Ein Gruppenfoto !!!

Dies war unsere gemeinsame Weihnachtsfeier, wir hatten wirklich Viel Spaß.

Ein großer Dank geht an Tanja, fühl dich gedrückt!!

Nun ganz zum Schluss endlich das Video:


eure Jasmin



Freitag, 2. Dezember 2016

Mach was draus

November 2016


Hallo,
so langsam zieht auch bei mir die Adventszeit ein.

Anja und Heike haben wieder zum Mach was draus aufgerufen, in dem Briefchen enthalten war eine kleine Auswahl aus der "Zuckerstangenzauber"- Kollektion.


Inhalt des Briefchens

Da ich für die Adventszeit immer gerne Karten verschicke, habe ich mich für 2 Kartenvarianten entschieden.

Mit dabei die Framelits mit der Nähkante, ich liebe sie einfach.
Diese wandern im nächsten Jahr mit in den neuen Hauptkatalog, wirklich toll!!!


Aus dem Designerpapier "Zuckerstangenzauber" 
habe ich die kleinen Lebkuchenhäuschen ausgeschnitten


So Zucker...

Die zweite Karte habe ich im Patchworklook gestaltet, mit verschiedenen Papieren gar kein Problem.


Sind die nicht niedlich?


Nun lasst euch von den anderen Mädels inspirieren, ich gucke auch gleich mal durch ;)

eure Jasmin