Samstag, 28. Januar 2017

Project Life mit Stampin'up

Grundausstattung und allgemeine Infos


Hallo Ihr Lieben,

statt des heutigen Wochenenvideos widme ich mich heute dem Thema Project Life und werde euch in mehreren Beiträgen erläutern, was das genau ist, wie man damit arbeitet und welche Tipps ich euch geben kann.

Heute beginnen wir mit der Grundausstattung und den wichtigsten Dingen, die Ihr braucht.


Aber erst mal möchte ich euch erklären, was Project Life überhaupt ist.

Project Life ist ein Konzept welches von Becky Higgins entwickelt wurde, um Fotos und Journaling schnell und einfach in einem Fotoalbum miteinander zu verbinden. Dabei benutzt man ein Project Life Album, passende Hüllen und ein Project Life Set, welches einem am besten gefällt.

Alben


Die Fotoalben gibt es in verschiedenen Formaten, Stampin'up bietet 2 verschiedene an: in 12" x 12" und in 6" x 8", je nachdem mit welcher Albumgröße Ihr arbeiten wollt braucht Ihr dazu die passenden Hüllen.


Hüllen


Die Hüllen sind schon auf die Maße der Project Life Kärtchen unterteilt so braucht man nur noch Fotos und Kärtchen einschieben.
Es gibt verschiedene Unterteilungen, die bei Stampin'up jeweils nummeriert sind, so findet man seine liebste Hülle immer wieder.

Eine Hülle hat immer das Grundmaß 12" x 12" oder 6" x 8" je nachdem mit welchem Album Ihr von Stampin'up arbeitet.

Hier zeige ich euch eine Aufführung der verschiedenen Hüllen- Aufteilungen:





Project Life Karten


Um die Hüllen auch zu füllen arbeitet man mit Project Life Karten in verschiedenen vorgegebenen Formaten.
Es geht los mit dem kleinsten quadratischen 2"x 2" und folgt mit einem größeren 4"x 4", diese Formate werden eher selten angeboten und sind bei Stampin'up oft im Zubehörpaket enthalten, außerdem findet Ihr dort noch ein Mini-Stempelset, mit passenden Sprüchen und Motiven zu den jeweiligen Kartenkollektionen.


Kommen wir zu den gängigsten Formaten: 3"x 4" und 4"x 6", sind die üblichen Karten mit denen man arbeiten kann. Sie sind in unseren Project Life Sets zu finden.


Man benutzt die großen Karten meist als Titelkarten oder Wochen/- Monatskarten und die kleinen als Jounalingkarten oder Platzfüller, da diese meist auch nette Sprüche oder Motive bieten.

Stifte


Achtet beim Journaling darauf Stifte zu benutzten, die dokumentenecht echt sind.
Stampin'up bietet dazu Project Life Stifte an 2 stärken findet Ihr in einer Packung. 
Sie gleiten super über die Karten, ich kann sie euch nur empfehlen.



Ich hoffe ich konnte euch das Thema Project Life etwas näher bringen, in den nächsten Wochen werde ich euch noch weitere Tipps und Ideen zeigen.

Jetzt zeige ich euch noch schnell meine Titelseite für dieses Jahr, gearbeitet habe ich mit der Kartenkollektion "Hallo Sonnenschein" und dem Stempelset "So viele Jahre" mit den passenden Framelits "Große Zahlen".



Die Zahlen habe ich im Jahr 2016 auch als Wochenzahlen genommen, dazu aber im nächsten Beitrag mehr.

Wenn Ihr Fragen habt, so schreibt mir gerne eine Nachricht oder hinterlasst ein Kommentar.

eure Jasmin


Mittwoch, 18. Januar 2017

Mittwochsbasteleien

"Cake Crazy"


Hallo Ihr Lieben,

mich hat's erwischt ich bin dem "Cake Crazy" Stempelset verfallen, es mach so viel Spaß mit verschiedenen Kombinationen von Farben und Elementen zu arbeiten. Es entstehen immer wieder neue Motive für unterschiedliche Anlässe, ob Geburt eines Babys, Geburtstage, Karten für eine Hochzeit oder einfach Feierlichkeiten.

Heute zeige ich euch einfach ein paar meiner Kreationen.

Die erste eine Geburtstagskarte für meinen Bruder, dieser hatte schon im Dezember Geburtstag.
Die Kartenbasis ist Savanne mit einer Mattung in Smaragdgrün.
Gestempelt habe ich auf Flüsterweiß mit Samaragdgrün, Savanne und Petrol.


Eine tolle, zeitlose Farbkombination.

Die Sprüche habe ich aus dem Set "Geburtstagshurra" und zwischen die Tortenetagen gestempelt.

Die nächste Karte ging an meine Mama zu Geburtstag, auch sie hatte im Dezember.
Die Kartenbasis, wie bei fast jeder Karte, die ich gestalte, Savanne.
Als Stempelfarben habe ich Minzmakrone, Calypso und Savanne gewählt, eine tolle Farbkombination.


nicht ohne Bling, Bling...

Auch hier wieder die Spruchstempel aus dem Set "Geburtstagshurra", nur in richtiger Reihenfolge ;)
Gestempelt in schwarzer Archivtinte.

Hier habe ich eine Karte zur Geburt eines Babys, ganz zart gehalten in einem etwas lockeren Design.


 mit kleinem Schleifchen aus dem Leinenfaden.

Die Tortenetagen habe ich diesmal nicht komplett mit allen Stempeln ausgefüllt, sondern einfach mal welche weggelassen. So erhält die Torte ein leichteres, luftiges Aussehen. Ich habe mich jedoch für die Abdrücke enschiedenen, die die Etagen ein wenig "einrahmen", also jeweils mit Boden und Deckel.
Als Stempelfarben habe ich Farngrün, Wassermelone und Flamingorot gewählt, ein bisschen bling bling dazu, Fertig ;)  


Ich wünsche euch einen schönen Abend und ich hoffe euch gefallen meine drei Kärtchen.

eure Jasmin

Mittwoch, 11. Januar 2017

Mittwochsbasteleien

Geburtstagskarten mit den Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk"


Hallo Ihr Lieben,

schon im Dezember konnten sich die Geburtstagskinder über eine Karte mit den neuen Produkten aus dem Frühjahr/- Sommerkatalog freuen.

Ich habe mich an die abgebildete Karte aus dem neuen Frühjahr/- Sommerkatalog gehalten.
Manchmal macht es auch einfach Spaß, vorhandene Ideen zu übernehmen und ein wenig abzuwandeln.

Einmal habe ich die Karte in Savanne, Flamingorot gehalten und einmal und Minzmakrone, Silber.

Mit dem neuen Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk" habe ich den großen Stempel 2 mal symmetrisch abgestempelt, so dass die 2 Abdrücke sich gegenüber liegen.


Darauf habe ich ein Zierdeckchen oder Kreis platziert und ein Banner mit dem Spruch darüber gesetzt. Natürlich darf etwas Bling, Bling nicht fehlen, hier kleine Halbperlchen. 


Ich wünsche euch einen schönen Tag 
eure Jasmin

Mittwoch, 4. Januar 2017

Blog-Hop Team StempelfroschBerlin

Sale-A-Bration Inspirationen

Hallo Ihr Lieben,

ab heute ist der nigelnagelneue Frühjahr-/ Sommerkatalog gültig, wir Mädels vom Team StempelfroschBerlin laden euch dazu ein über unsere Blogs zu hüfpen.

Ihr kommt sicherlich gerade von Tanja - StempelfroschBerlin und konntet sowohl Ihr tolles Werk bewundern, als auch die Werke der Teammädels ohne eigenen Blog. Ich bin auch schon mega gespannt.

Thema sind die Produkte, die Ihr in der Sale a Bration gratis erhaltet, wenn Ihr je über einen Wert von 60€ bestellt. Diese Produkte findet Ihr in einem kleinen Flyer, gerne schicke ich euch einen mit dem neuen Katalog zu, schreibt mir einfach einen Nachricht.

So nun aber zu meinen Projekten. Tanja hatte auf unserer Weihnachtsfeier allen Teilnehmenden Mädels ein Stempelset vorgegeben.


Mein Set "Gesagt, gedankt"


4 verschiedene Karten sind entstanden. 

Mit dabei ein wunderschöner großer Stempel "Vielen Dank", der eigentlich schon alles sagt,
diesen habe ich mit Gold auf Seidenglanzpapier embosst.


In Wassermelone und Himbeerrot.

Zum Einsatz kamen auch die neuen Aquarellstifte, ich habe die zu colorierende Fläche großzügig mit einem Aquarellstift schraffiert und anschließend mit dem Wassertankpinsel nass vermalt.

Die Pigmente lösen sich super und die Farbe bekommt eine tolle Tiefe.


Bermudablau und Pazifikblau.

Passend zum goldenen Embossingpulver habe ich noch goldene Pailletten auf die Karten gebracht und diese unwillkürlich angeordnet.


Dies war der 1. Versuch ;)

Auch die Sprüche habe ich jeweils ausgetauscht, es ist wirklich für jeden Dankesanlass was dabei.
Es lassen sich in kurzer Zeit viele Karten gestalten, wenn man statt dem embossen der Stempelabdrucks diesen in Archivtinte stempelt.
Ob Babydankeskarten, Konfirmationsdankeskarten oder Hochzeitsdankeskarten man findet immer einen Grund zu danken ;)  


Mit Stempelfarbe.

Ich hoffe sehr euch haben meine Projekte gefallen. Ich schicke euch nun weiter zu der lieben Charis- Stempelreise dazu einfach auf den Pfeil klicken.


Einen schönen Tag für euch und wie immer könnt Ihr mir schreiben, wenn Ihr Fragen habt oder Anregungen.

eure Jasmin

p.s. Jetzt guck ich auch erst mal mir alle Beiträge der Mädels an ;) 

Montag, 2. Januar 2017

Mach was draus

Dezember 2016


Hallo ihr Lieben,

Erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr, mit Glück, Gesundheit und viel Kreativität 

Zum neuen Jahr habe ich für euch die Mach was draus! Auflösung aus dem Dezember.

Anja und Heike haben uns eine kleine Auswahl aus der Eisfantasie Kollektion zu gesendet.


Hier eine Auswahl.

Eine sehr edle Kollektion mit den zarten Farben "Himmelblau" und "Zarte Pflaume"

Ich habe mir eine Neujahrskarte ausgedacht, mit den tollen Framelits "Stickmuster"

Mit dabei ein neues Stempelset aus dem kommenden Frühjahr -/Sommerkatalog "Ballonparty".
Ein sehr vielseitiges Set, mit diesem schönen großen Spruch.


Ich wünsche euch einen tollen Tag.
Eure Jasmin